Versicherung für Kunst in Galerien und Antiquitätenhandel

Mit ARTIMA können Sie sich ausschließlich Ihrem Kunsthandel oder Ihrer Galerie widmen.

Sorgenfrei – im Geschäft und unterwegs

 

  •  Mit der Allgefahren-Deckung sind Sie auf der sicheren Seite.

  •  Schutz auf Messen, Ausstellungen und bei Ihren Kunden zur Ansicht.

  •  Individuelle Sicherheitsberatung vor Ort sowie Beratung und Hilfe rund um die Themen Transport, Restaurierung, Konservierung und Verpackung.

  •  Schützen Sie Ihre Existenz indem Sie zusätzlich eine Betriebsunterbrechungs-versicherung abschließen.

Kunst in Galerien und im Antiquitätenhandel

Es gehört zu Ihrem Alltag, Exponate auch außerhalb Ihrer Geschäftsräume zu präsentieren – auf Messen, Ausstellungen oder beim Kunden. Gut zu wissen, dass Ihre wertvollen Objekte überall dort und auch auf dem Transportweg abgesichert sind.

Die Leistungen im Detail

Für Sie das Beste: Die Allgefahren-Deckung

Was nicht versichert ist wird beim Namen genannt. Denn mit ARTIMA sind alle Gefahren und Schäden versichert, die nicht explizit ausgeschlossen sind. Sie leistet beispielsweise Ersatz bei Abhandenkommen von versicherten Gegenständen, bei Bruch oder bei Beschädigungen nahezu jeglicher Art.

Wir gleichen Wertminderungen aus

Auch bei Fotografien, Multi-Media-Objekten und Holographien. Einzige Ausnahme: industriell hergestellte Bestandteile.

Daten statt Leinwand? ARTIMA für Medienkunst

Medienkunst ist längst fester Bestandteil zeitgenössischer Werke. Neu und einzigartig mit ARTIMA – auch der Datenteil der Kunstwerke ist abgesichert.

Versichert sind

  • datenbasierte Kunstwerke, die nur durch Ausgabegeräte sichtbar oder erfahrbar sind i

  • die für die Funktion und Betrieb des Kunstwerkes notwendigen Sachen, Daten und betriebsfertigen Programme sowie Zubehör i

Besonderer Service

  • Sicherheitsberatung vor Ort

  • Meldung an THE ART LOSS REGISTER bei Abhandenkommen von Kunstgegenständen

  • Beratung und Hilfe rund um die Themen Transport, Restaurierung, Konservierung, Verpackung

  • wir sind Teil eines internationalen Netzwerks an Experten und kennen uns aus in der Branche

Preis-Check

Card image cap
Card image cap

Versicherungssumme: 50.000 Euro

Allgefahren-Deckung mit Transporten

Betriebseinrichtung 5.000 Euro

Jahresbeitrag: 350 Euro
Card image cap

Angebot anfordern

 

Schreiben Sie uns. Wir werden Ihnen schnellstmöglich per E-Mail antworten. Dafür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Sie können uns gern auch Ihre Telefonnummer zum Klären von Details übermitteln.

Wenn Sie ein Angebot wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse an. 

 

Jetzt anfordern

Diese Extras können Sie dazu wählen

Schützen Sie Ihre Existenz mit ARTIMA

Es kann sein, dass Ihre Galerie oder Kunsthandel nach einem Schaden wegen Reparaturarbeiten für längere Zeit geschlossen bleiben muss. In dieser Zeit haben Sie keine Einnahmen, aber trotzdem laufende Ausgaben, wie zum Beispiel

  • Personalkosten

  • Miet- und Leasingkosten

Die Betriebsunterbrechungsversicherung ersetzt Ihnen diese laufenden Kosten und den entgangenen Gewinn bis zu 12 Monate nach einem Schadenfall.

Betriebseinrichtungs-versicherung – Ihr Geschäft in guten Händen

Der Schutz für Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung. So sind z. B. auch am Messestand Teile Ihrer Betriebseinrichtung versichert. Damit sind alle Gegenstände gemeint, die Sie zur Aufrechterhaltung des Betriebsablaufs benötigen, wie z.B. die Büroausstattung inkl. Mobiliar und Elektronik, die Fachbibliothek, die Ausstattung des Auktionssaals etc. Zu beachten ist, dass der Versicherungsschutz hierfür auf die Sachgefahren begrenzt ist. Einfacher Diebstahl und einfache Beschädigung sind hier allerdings nicht enthalten.

Kein Ärger dank der Betriebs-Haftpflichtversicherung

Wenn Dritte Haftpflichtansprüche gegen Sie geltend machen, ist das unangenehm. ARTIMA steht Ihnen zur Seite und reagiert schnell und kompetent auf berechtigte Ansprüche und wehrt unberechtigte Ansprüche ab, notfalls auch vor Gericht.

Diese Übersicht gibt einen ersten Überblick über die möglichen Leistungen. Der konkrete Leistungsumfang ergibt sich jeweils aus dem Versicherungsschein und den Versicherungsbedingungen. Schadenbeispiele dienen nur zur Veranschaulichung. Im Schadenfall wird die Leistungspflicht individuell geprüft.